top of page

Welcome

ElkeZwickel_Portrait

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Antoine de Saint-Exupéry aus "Der kleine Prinz"

Als ausgebildete Dipl. Rehabilitationspsychologin (FH) und Systemische Individual- Paar- und Familientherapeutin (IFW München) biete ich in Salzburg Itzling im Begegnungsraum Einzelbegleitung als Lebens- und Sozialberaterin an.

Systemische Therapie ist ein Verfahren, dessen Schwerpunkt insbesondere auf den Interaktionen zwischen Mitgliedern der Familie und deren sozialer Umwelt liegt.  Familien- und Partnerkonstellationen, die nicht gut tun, können sichtbar gemacht und dadurch neue Lösungswege beschritten werden. Es gibt in der systemischen Arbeit viele Methoden, die dazu hilfreich sind, wie zum Beispiel, das Familienbrett, Skulpturen stellen, Arbeit mit Seilen, Karten, Fragetechniken und andere.

Zur Zeit befinde mich in einer weiteren Zusatzausbildung in Resourcetherapie. Diese ist eine Form der Traumatherapie die es möglich macht, Anteile, die im Leben einmal verletzt worden sind, wiederzufinden und zu reintegieren, so dass sie in ihrem Tempo nachreifen können.

Ich biete Einzelbegleitung an bei:

  • persönlichen Anliegen

  • Konfliktlösungen

  • Entscheidungsfindungen

  • Entwickeln von neuen Perspektiven

  • Integrieren von traumatischen Erfahrungen
    und Traumafolgen

  • Verarbeiten von Geburtserlebnissen

  • Ängsten

  • Panikattacken

  • Selbstverletzendem Verhalten

  • lieblosigkeit sich selbst gegenüber

  • übertriebenem Ehrgeiz

  • komplizierte Trauerreaktionen

  • Existenzängsten

  • Tiefe Konfusion über das Scheitern einer Beziehung

  • Depressionen

  • anhaltenden Verlustgefühle

  • Perfektionismus

  • Schlafstörungen

  • chronischen Erschöpfungszuständen

  • Selbstwert- und Identitätsproblemen

  • und andere....

nsmail_edited_edited.png

Ich begleite dich gerne wertschätzend auf Anfrage.

Im Begegnungsraum in Itzling, Grabenbauernweg 32, 5020 Salzburg.

60 Minuten: 85 Euro

Preisermäßigung für Mütter oder Schwangere unverbindlich durch das Land Salzburg möglich.

Bei Beziehungskrisen:

  • Kommunikationsthemen

  • Nähe-/Distanz-Bedürfnisse

  • Entscheidungfindung bezüglich Gehen oder Bleiben

  • Grenzen setzen

Bei familiären Themen:

  • Erziehungsfragen und unterschiedliche Erziehungsstile

  • prägende Familienereignisse

  • Beziehung zu den eigenen Eltern

  • Ablösung von den erwachsenen Kindern

bottom of page